• Dorna Sports: Brno, Tschechischen Republik

    Yale® short-term rental ensures MotoGP™ success

    MotoGP STR-mainDank des Kurzzeitmiet-Programms von Yale sind Yale Europe Materials Handling und MotoGP™ erfolgreich in ihre neue Markenpartnerschaft gestartet.

    Die erste Veranstaltung im Rahmen dieser Partnerschaft fand vom 4. bis 6. August 2017 in Brno in der Tschechischen Republik statt.

    Die MotoGP™, die jährliche FIM-Weltmeisterschaft in der MotoGP-Klasse, ging 1949 an den Start und hat seitdem zahlreiche Durchläufe und technische Innovationen erlebt. Die Serie ist die Königsklasse aller Motorradrennen und eine führende Sport- und Entertainmentmarke, die eine enorme internationale Anziehungskraft besitzt.

    Logistik als Dreh- und Angelpunkt des Erfolgs

    +

    Die MotoGP™ wird seit 1992 von Dorna organisiert und umfasst zurzeit 18  Rennen, die auf fünf Kontinenten in  14 Ländern über einen Zeitraum von nur sieben Monaten ausgetragen werden. Angesichts der schnellen Wechsel zwischen den Veranstaltungsorten und der kurzen Liefertermine für die Fracht ist eine effiziente Logistik unverzichtbar, um den reibungslosen Ablauf der MotoGP™ über die komplette Saison hinweg sicherzustellen. Darüber hinaus verlangen die Einrichtung des Fahrerlagers in der Woche vor der jeweiligen Veranstaltung sowie die Demontage sofort nach dem Rennen einen präzisen, sorgfältigen und schnellstmöglichen Transport der unentbehrlichen Güter.

    Anforderungen von Dorna perfekt erfüllt

    +

    Die Motorradrennen finden in fünf Ländern statt. Deshalb arbeitet Yale® eng mit seinen Händlern vor Ort zusammen.  Für die Eröffnungsveranstaltung garantierten Yale CZ in der Tschechischen Republik und LOG Systems in der Slowakei gemeinsam, dass die geeigneten Stapler sicher und termingerecht vor Ort in Brno eintrafen.

    Die Anforderungen der Meisterschaft wurden zu einem sehr frühen Zeitpunkt der Markenpartnerschaft zwischen MotoGP™ und Yale besprochen und festgelegt. Das MotoGP™-Umfeld verlangt, dass die Stapler zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten von unterschiedlichen Fahrern gefahren werden. Dafür sind leichtgängige, zuverlässige und einfach zu bedienende Stapler notwendig. Im Laufe der Vorgespräche zeigte sich, dass das von Yale angebotene Produktportfolio im Bereich der Kurzzeitmiete für Dorna die beste Option war, um den Materialumschlag bei der MotoGP™ perfekt zu meistern, gerade auch in Anbetracht der regelmäßigen Umzüge der Meisterschaft von Land zu Land.

    David Reeve, Industry Manager, Counterbalance Solutions Yale, begründet das wie folgt: „Da zu jeder Veranstaltung verschiedene Stapler über einen begrenzten Zeitraum bereitgestellt werden müssen, bot sich das Yale-Kurzzeitmietprogramm an. Dies ist optimal geeignet, schnell auf Bedarfsspitzen oder kurzfristige Änderungen zu reagieren. Dank unseres großen europaweiten Händlernetzes waren wir überzeugt, Dorna hiermit die optimale Lösung liefern zu können.“

    Erfolgreicher Start in die neue Markenpartnerschaft

    +

    Für die Veranstaltung in Brno wurden die Stapler sieben Tage  vor dem Start des ersten Rennens geliefert und gingen drei Tage nach dem Rennen zurück an den Händler. Dorna brauchte verschiedene Stapler mit Tragfähigkeiten zwischen 2,5 und 8 Tonnen. Dafür stellte Yale CZ je einen Stapler der Modelle GDP25LX, GLP35VX, GLP30MX und GDP70VX sowie zwei Stapler der Baureihe GLP30VX bereit. Ein weiterer Stapler der Baureihe GDP35VX wurde von LOG Systems geliefert.

    Robert Berenguer war ebenfalls vom Verlauf der ersten Veranstaltung im Rahmen der Markenpartnerschaft begeistert: „Wir haben uns sehr über die Vertragsunterzeichnung zwischen MotoGP™ und Yale gefreut. In Zusammenarbeit mit einem etablierten Hersteller von Flurförderzeugen sind wir überzeugt, die operativen Anforderungen der MotoGP™ bewältigen  zu können.

    Sowohl Yale CZ als auch LOG Systems waren unglaublich kooperativ, wenn es darum ging, den reibungslosen Ablauf aller Prozesse sicherzustellen. Ihr Support und die zur Verfügung gestellten Stapler waren nicht nur hervorragend, sondern haben uns auch geholfen, alle unsere logistischen Ziele zu erreichen.
    Robert Berenguer - Logistics DirectorOperations Department bei Dorna Sports Sports