• Assa Abloy: Wolverhampton, England

    Yale UK öffnet neue Türen für ASSA ABLOY

    Yale VF forklift truckDas nationale Vertriebszentrum von ASSA ABLOY, dem globalen Marktführer für Schließanlagen, hat sich an einen der erfahrensten Anbieter von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten des Landes gewandt, um 15 neue Gabelstapler zur Erfüllung seiner vielfältigen Anforderungen im Warenumschlag zu erhalten.

    Die Förder-Anforderung

    ASSA ABLOY, das so bekannte Marken wie Yale, Chubb, Union, Mul-T-Lock und Adams Rite vertreibt, versorgt Schlosser, Vertriebsunternehmen, Originalhersteller, Einzelhändler und große Baumärkte in ganz Großbritannien mit Schließanlagen und Sicherheitslösungen. Für alle diese Abnehmer ist das nationale Vertriebszentrum in Wolverhampton in den West Midlands zuständig, in dem tausende Produkte aus dem gesamten Produktportfolio gelagert werden.

    Mark Beresford, Geschäftsführer des nationalen Vertriebszentrums von ASSA ABLOY, war besonders angetan davon, dass im Angebot von Yale UK am detailliertesten auf die in der Ausschreibung genannten Anforderungen eingegangen wurde.

    Beresford: „In unserem über 35.000 m2 großen Vertriebszentrum befinden sich 8.000 Palettenstellplätze mit mehr als 7.500 Artikelpositionen von kleinen Türzylindern bis zu großen Mehrfachverriegelungssystemen aus Hart- PVC, die verpackt um die zwei Meter lang sind.

    Bei einem so umfangreichen Produktangebot sind auch unsere Anforderungen beim Warenumschlag äußerst vielfältig. Daher war ein Hauptkriterium für uns, eine neue Staplerflotte zu erhalten, die mit den unterschiedlichen Größen unserer Verpackungen und Paletten problemlos zurechtkommt. Gleichzeitig ist Flexibilität für uns sehr wichtig und wir müssen uns darauf verlassen können, dass die Flotte effizient und zuverlässig gewartet wird und alle Kosten im Vorfeld bekannt sind.

    Das von Yale UK angebotene Paket erfüllt alle unsere Anforderungen ans Flottenmanagement, und das ohne versteckte Kosten oder unangenehme Überraschungen. Es umfasst regelmäßige Reifenwechsel, Scheckheftpflege, monatliche Kennzahlenberichte und regelmäßige Besprechungen, um sicherzustellen, dass die Staplerflotte unsere Anforderungen langfristig erfüllt und mit den stetigen Änderungen durch Unternehmenswachstum und wechselnde Kundenbedürfnisse Schritt hält.“

    Neue Generation Elektro- Gegengewichtsstapler

    +

    Zu den 15 neuen Geräten gehören auch zwei Yale Elektro-Gegengewichtsstapler der Baureihe VF, die wendigsten 4-Rad-Elektrostapler, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, und ein Modell der neuen VG-Elektro-Gegengewichtsstapler mit Bandagenreifen.

    „Besonders gut hat uns beim VF-Modell die innovative, verlagerte Lenkachse von Yale gefallen, durch die wir auch auf engstem Raum effizient arbeiten können“, so Beresford.

    Durch dieses Merkmal haben die beiden VFModelle einen Wenderadius, der dem eines 3- Rad-Staplers entspricht, und mit einer Tragfähigkeit von 1.600 kg eignen sie sich daher ideal für den Einsatz im Wareneingang, wo sie Waren von den drei Containern entladen, die täglich angeliefert werden.

    Beresford fügt hinzu: „Der Yale VF ist äußerst bedienerfreundlich. Er bietet dem Fahrer ein Höchstmaß an Komfort und lässt sich extrem gut steuern, und das auch auf engstem Raum, was in unserem Wareneingang unerlässlich ist, da hier jeder Millimeter zählt.“

    Der VG-Stapler mit 2.500 kg Tragfähigkeit wurde mit einem Zinkenverstellgerät ausgestattet, um die in großen Holzkisten von ca. zwei Metern Länge verpackten Mehrfachverriegelungssysteme zu transportieren. Dank des bewährten Hi-Vis- Freisicht-Hubgerüsts von Yale kann der VG-Stapler auch in den engen Gängen des Lagers in 5,3 Metern Höhe operieren.

    Bedienerkomfort steigert die Produktivität

    +

    Bei Entwicklung und Konstruktion der neuen Generation Elektro-Gegengewichtsstapler von Yale wurde größter Wert auf den Bedienerkomfort gelegt – und auch das hat ASSA ABLOY beeindruckt und zur Entscheidung für Yale beigetragen, da in dem Unternehmen Mitarbeiterfürsorge äußerst ernst genommen wird.

    Mit dem einstellbaren, voll gefederten Sitz, der optional auch als Drehsitz erhältlich ist, findet jeder Fahrer seine ideale Fahrposition. Darüber hinaus sorgt der 3-Punkt-Einstieg mit der niedrigsten Tritthöhe der Branche für müheloses Ein- und Aussteigen und verringert damit Ermüdungserscheinungen.

    Sowohl beim VF- als auch beim VG-Stapler erfolgt das Starten nicht mit einem Schlüssel sondern über einen PIN-Code, so dass sichergestellt werden kann, dass nur Fahrer den Stapler bedienen, die entsprechend geschult und autorisiert sind. Dazu Beresford: „In Stoßzeiten beschäftigen wir auch Leiharbeiter, die nicht immer über die notwendigen Schulungen zur korrekten Bedienung dieser Stapler verfügen. Mit dem PIN-Code-System können wir sicher sein, dass unsere Stapler ausschließlich von Fahrern bedient werden, die alle notwendigen Schulungen erhalten haben und über die erforderlichen Staplerscheine verfügen.“

    Leistungsstarke Flotte

    +

    Zur neuen Staplerflotte von ASSA ABLOY gehören jetzt auch vier Elektro-Geh-Gabelhubwagen vom Typ Yale MP18 mit 1.800 kg Tragfähigkeit, die zum Kommissionieren kleinerer Artikel und Verpackungen und anschließendem Abladen in der Sammelzone eingesetzt werden.

    Bevor Yale diese Elektro-Geh-Gabelhubwagen bereitgestellt hatte, mussten die Kommissionierer immer wieder auf geschulte Staplerfahrer warten, um bestimmte Produkte, die für den manuellen Transport zu schwer oder sperrig sind, mit einem Gegengewichtsstapler zu transportieren. Das fällt nun weg, wodurch Kommissionierer und Staplerfahrer wertvolle Zeit sparen.

    Energieeffizienz ist bei Yale die Norm

    +

    „Bei der Entscheidung für die passenden neuen Stapler war Energieeffizienz natürlich ein entscheidender Faktor. Durch Energieeffizienz lassen sich die allgemeinen Betriebskosten spürbar senken und gleichzeitig leisten wir damit einen Beitrag zum Umweltschutz“, erklärt Beresford.

    Auch die fortschrittliche E-Balance-Technologie von Yale hat ASSA ABLOY überzeugt, durch die Energieverbrauch und Produktivität optimal ausgeglichen werden. Bei allen dem Unternehmen gelieferten Yale Elektro-Gegengewichtsstaplern wurde der eLo-Modus eingestellt, um die Batterielaufzeit zu maximieren.

    Im Vertriebszentrum wurden außerdem neue Hochfrequenzladegeräte installiert, mit denen ein weitaus effizienteres Wiederaufladen möglich ist und die Elektrizitätskosten insgesamt verringert werden.

    Der Yale VF ist äußerst bedienerfreundlich. Er bietet dem Fahrer ein Höchstmaß an Komfort und lässt sich extrem gut steuern, und das auch auf engstem Raum, was in unserem Wareneingang unerlässlich ist, da hier jeder Millimeter zählt
    Mark Beresford - Geschäftsführer, Assa Abloy
    Das von Yale UK angebotene Paket erfüllt alle unsere Anforderungen ans Flottenmanagement.
    Mark Beresford - Geschäftsführer, Assa Abloy

    Downloads