• Unternehmensgeschichte

    Wir blicken mit Stolz auf unsere Vergangenheit zurück und machen uns mit Begeisterung auf den Weg in die Zukunft

    Yale founders of forklift trucksYale wurde 1844 gegründet, als Linus Yale Jr. aus Connecticut, USA, das Stiftzylinderschloss erfand und damit seinen Namen einer Reihe von technischen Produkten gab, die seither mit Qualität und Langlebigkeit assoziiert werden. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige der Höhepunkte in unserer Unternehmensgeschichte im Zeichen von Innovation, Wachstum und Führung im Materialumschlagssektor vor:

    Erweiterung des Geschäftsbereichs auf Flurförderzeuge

    • Im Jahr 1868 gründeten Linus Yale und Henry Towne die Yale Lock Manufacturing Company, aus der sich später die Yale and Towne Manufacturing Co. entwickelte.
    • Der Geschäftsbereich des Unternehmens wurde 1875, also vor mehr als 137 Jahren, von Schlössern auf Flurförderzeuge erweitert.
    • Im Jahr 1920 führte Yale and Towne einen neuen batteriebetriebenen Gabelhubwagen ein, auf den kurz darauf eine Reihe von Gabelhochhubwagen, Schleppern und einer der ersten Stapler mit Gabelneigung folgten.
    • In den 30er Jahren wuchs Yale auf internationaler Ebene mit Fertigungsstätten in England, der Übernahme des Staplerherstellers BKS in Deutschland und dem beginnenden Staplerverkauf in Japan. Yale entwickelte in dieser Zeit auch Innovationen, die noch heute als die besten ihrer Art gelten. Hierzu zählen ein Servo- und Rollenlenksystem, zentralgesteuerte Stapler und die Verwendung einer äußerst hitzebeständigen Silikonisolierung der Klasse H in Elektromotoren.
    • Im Jahr 1950 erweiterte Yale seine Produktpalette um Stapler mit Erdgas-, Treibgas- und Dieselantrieb.
    • Eine weitere Innovation folgte 1964, als Yale den ersten SCR (Silicone Controlled Rectifier) -gesteuerten Elektrostapler einführte.
    • Im Jahr 1963 erfolgte die Fusion mit dem multinationalen Unternehmen Eaton Manufacturing und als Industrial Truck Division of Eaton, Yale & Towne, Inc. (später in Eaton Corporation umbenannt) wurde das erfolgreiche Unternehmenswachstum weiter fortgesetzt.
    • Nach langjähriger Tätigkeit in Japan schloss Yale 1969 eine Partnerschaft mit Sumitomo Ltd. zur Lizenzfertigung von Yale Staplern und 1971 gründeten die beiden Partner das paritätische Gemeinschaftsunternehmen Sumitomo-Yale Co., Ltd.
    • Eine erneute Geschäftserweiterung erfolgte 1985, als nach Übernahme des Unternehmens durch die North American Coal Corporation (später NACCO Industries, Inc.) die Yale Materials Handling Corporation gegründet wurde.
    • Für die fortschreitende Entwicklung und das Wachstum der Yale Materials Handling Ltd. in Großbritannien wurde das Unternehmen 1990 mit dem „Queen's Award for Export Achievement“ ausgezeichnet.
    • Im Jahr 1992 wurde Yale Europe Materials Handling gegründet, um von dieser Basis aus den Vertrieb der Yale® Stapler in Europa, in Afrika und im Nahen Osten zu steuern.
    • Die Muttergesellschaft von Yale, die NACCO Materials Handling Group, lieferte 1994 weltweit mehr als 70.000 Stapler aus und erreichte damit die Spitzenstellung unter den Staplerherstellern.

    Festigung der Führungsrolle bei Flurförderzeugen und zugehörigen Services

    • Das umfangreiche Angebot von Yale Materials Handling an Flurförderzeugen mit Elektroantrieb oder Verbrennungsmotor ist marktweit führend und umfasst die innovativen und vielseitigen Yale Stapler mit Drehstromtechnik, die bei Kundenanwendungen für eine optimale Produktivität sorgen.
    • Die Staplerreihe Veracitor® VX mit Verbrennungsmotor steht für herausragende Produktivität und verbindet niedrige Betriebskosten mit intelligentem Design, erstklassiger Ergonomie, zuverlässiger Leistung und hoher Wartungsfreundlichkeit.
    • Die Produktlinie Yale LX bietet optimierte und bedienungsfreundliche Stapler mit hervorragender Kraftstoffeffizienz und sorgfältig abgestimmter Ergonomie für hohen Fahrerkomfort. Die Stapler der Produktlinie LX verfügen über alle Vorteile unserer Yale® Veracitor® Stapler für schwere Lasten wie intelligentes Design, eine robuste Konstruktion, Langlebigkeit und eine zuverlässige Leistung, ohne die komplexen Systeme und Funktionen.
    • Das Vertriebsnetz von Yale umfasst inzwischen mehr als 150 Händler, denn immer mehr Händler schätzen die einzigartige Kombination aus hoher Produktqualität und engagiertem Kundenservice, die sie bei Yale vorfinden. Auf diese Qualitäten setzen wir auch in Zukunft, um unsere marktführende Stellung im Bereich der Flurförderzeuge zu behaupten.

    Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Über unsere Händlersuche finden Sie einen Yale® Händler in Ihrer Nähe.