• Unternehmensverantwortung

    Wir optimieren unseren Energieverbrauch, verbessern die Nachverfolgung des Verbrauchs und erhöhen die Sicherheit im Umgang mit Energie

    Yale Eco LogoYale ist Teil der Hyster-Yale Group, Inc, die Umweltverträglichkeit und höchste Gesundheits- und Sicherheitsstandards bei unseren Produkten, am Arbeitsplatz und in der Gemeinschaft als wichtigen Pfeiler unserer weltweiten Geschäftstätigkeit betrachtet.

    Yale leistet einen positiven Beitrag zur Umweltverträglichkeit und die Materialumschlagsindustrie bietet sehr viele Möglichkeiten für eine positive Beeinflussung der Umwelt. Die Industrie stellt Geräte bereit, mit denen der für eine pulsierende Wirtschaft wichtige optimale Warenfluss ermöglicht wird. Wenn dabei zugleich die Luftqualität verbessert, der Energieverbrauch reduziert, Abfälle vermieden, das Recycling gefördert und die Sicherheit verbessert wird, ist dies ganz nach der Philosophie von Yale.

    Ein Ziel von Yale und Hyster-Yale ist es, die eigenen Einrichtungen in Bezug auf den Energieverbrauch, die Nachverfolgung des Verbrauchs und die Sicherheit im Umgang mit Energie zu verbessern:

    • Unser Engagement bei allen Umweltinitiativen wird durch unsere Beteiligung an der Entwicklung von Industriestandards für eine sichere und zuverlässige Übernahme dieser umweltfreundlicheren Technologien verstärkt.
    • Wir verwenden bereits seit mehr als zehn Jahren Farben mit niedrigem Anteil an flüchtigen organischen Verbindungen (FOV).
    • Um diese Stoffe noch weiter zu reduzieren, haben wir Pulverlacke als Alternative zu herkömmlichen Lacken eingeführt.
    • Unser Energie- und Erdgasverbrauch wird im Rahmen eines speziellen Energiemanagementprogramms überwacht.
    • Wir setzen energiesparende LED-Arbeitsleuchten und Oberlichter ein, die über Sensoren nur bei Bedarf aktiviert werden.
    • An unserem Standort Craigavon in Nordirland ist die Entwicklung und Installation einer 2,3-MW-Windturbine geplant, die einen erheblichen Teil des benötigten Stroms erzeugen soll.
    • In Craigavon ist außerdem ein System zum Messen und Vergleichen des Energieverbrauchs installiert, über das alle 15 Minuten die Nutzung von Strom, Erdgas, Treibgas, Argon, Druckluft und Wasser überwacht wird.
    • An allen unseren Standorten richten sich gezielte Programme auf das umfassende Recycling von Holz, Karton, Kunststoff, Büropapier, Metall und Elektronikkomponenten.
    • Im Jahr 2011 wurden an jeder der europäischen Fertigungsstätten mehr als 85 % der bei Herstellungs-/Fertigungsprozessen anfallenden Abfälle dem Recycling zugeführt.
    • Durch die zunehmende Verwendung von Mehrwegpaletten wurden die durch Komponentenverpackungen entstehenden Karton- und Holzabfälle reduziert, um die geltenden Verpackungsvorschriften zu erfüllen. Es bestehen Programme für das Recycling von Staplerbatterien, Reifen und Öl sowohl für unsere eigenen Einrichtungen als auch für unsere Kunden.
    • An vielen unserer Standorte wird Wasser in Rückhaltebecken gespeichert und es werden schadstofffilternde Pflanzen verwendet.
    • Die Zertifizierung unserer Fertigungsstätten nach ISO 14001 weist auf ein gezieltes Management von Umweltzielen hin.

    Spezifische Informationen zu umweltsensiblen Funktionen unserer Produkte finden Sie auf unserer Seite Umweltfreundliches Produktdesign.

    Weitere Informationen zu den Umweltprogrammen von Hyster-Yale finden Sie im vollständigen Bericht zur Unternehmensverantwortung 2013.