• Fahrerassistenzsysteme

    Die Anforderungen im Materialumschlag nehmen stetig zu. In den Betrieben ist eine Vielzahl unterschiedlicher Lasten zu transportieren, wodurch das Risiko von Schäden an Flurförderzeugen, Ware und Infrastruktur wächst. Die Folge: Kosten, Wartungsaufwand undStillstandzeiten steigen.


  • Die Produkte von Yale lösen diese Herausforderungen, steigern die Produktivität und erhöhen die Sicherheit für Fahrer und Fußgänger.

    Automatische Hinderniserkennung:

    warnt den Fahrer vor möglichen Gefahren in der Umgebung des Staplers mithilfe benutzerdefinierter Erkennungsbereiche.

    Dachsensorsystem:

    begrenzt die Staplergeschwindigkeit bei Einfahren in ein Gebäude oder einen geschlossenen Bereich.

    Überlasterkennung:

    Mehrere Sensoren messen Gewicht und Schwerpunkt der Last, um die Stabilität des Staplers anzuzeigen.

    Fußgängerwarnleuchten:

    Fahrtrichtungsabhängige, blaue LED-Punktstrahler warnen Fußgänger, dass der Stapler in eine bestimmte Richtung fährt, und seitlich auf den Boden strahlende rote LED-Begrenzungslichter zeigen Fußgängern den Abstand vom Stapler an, der einzuhalten ist, während der Stapler in Bewegung ist.

    Sitzgurt-und Türsicherheitssperre:

    Der Motor lässt sich nur starten, wenn der Fahrer Platz genommen, den Sitzgurt angelegt und die Kabinentüren geschlossen hat.

    Yale Vision:

    Die drahtlose Telematiküberwachung zeichnet Daten zur Nutzung des Betriebsstundenzählers, zu Aufprallereignissen, zur regelmäßigen Wartung und die Codes der diagnostischen Fehlersuche auf und meldet diese.

    Weitere Ausstattungsmerkmale:

    Front-undDachscheibenrollos, WuBump-Stoßstange, luftgefederter Sitz, Batterietrennschalter und vieles mehr.

    Laden Sie die Broschüre herunter, um weitere Informationen zu den Yale Fahrerassistenzsystemen zu erhalten.